Der diesjährige Jahresabschluss der SpVgg und des Fördervereins fand am 23. Januar im Clubheim statt.

Für das leibliche Wohl war gesorgt,

in fester, wie auch in flüssiger Form:

Vorstandschaft und Aktive bedankten sich mit einem Präsent bei all denen, die sich im Verein und um die Mannschaft verdient gemacht hatten.

 

Im vollbesetzten Clubheim kam an diesem Abend keine Langeweile auf.

Ein Fragespiel der Aktiven musste in Gruppenarbeit gelöst werden, wobei einige Teilnehmer große Schwierigkeiten hatten und zur Strafe durch eine besondere Kostümierung ausgezeichnet wurden:

Mathias Pflug, Markus Oesterle, Margareta Schmidt, Christine Oesterle, Roland Schmidt