SpVgg B-S behält die Oberhand gegen Bad Krozingen

Tore:  Stefan Steiger, Samuel Sonner, Benjamin Kleinhans, Eigentor, Sebastian Hartmann

Die Reserve des FC Bad Krozingen war im letzten Heimspiel der Vorrunde im Kohlwald zu Gast. Die SpVgg B-S erarbeitet sich bereits zu Spielbeginn mehrere gute Torchancen. Die größte davon vergab Sebastian Hartmann nach 10 Minuten vom Elfermeterpunkt, als er am stark haltenden Gäste-Torhüter scheiterte. Bis auf eine Kopfballgelegenheit nach einem Freistoß blieben die gegnerischen Angreifer harmlos. Stefan Steiger erlöste die einheimischen Fans nach 42 Minuten, als er einen Eckstoß von Sebastian Hartmann zur 1:0 Pausenführung verwandelte. Auch nach dem Seitenwechsel blieb die SpVgg B-S das dominierende Team. Samuel Sonner nutzte in der 55. Minute einen Abpraller und schob das Leder aus 11 Metern per Direktabnahme zum 2:0 ins rechte obere Toreck. Nur 5 Minuten später krönte Benni Kleinhans seine starke Leistung mit einem Distanzschuss aus 16 Metern zur vorentscheidenden 3:0 Führung. Bad Krozingen erzielte nach einem Freistoß den Anschlusstreffer (65. Minute). Die SpVgg B-S konnte nur 3 Minuten später den alten Abstand wieder herstellen, als eine flache Hereingabe von Leon Stegner durch einen Krozinger Abwehrspieler ins eigene Tor verlängert wurde. In der 80. Minute zeigte der gut leitende Schiri nach einem Rempler im Strafraum der Einheimischen auf den Elfer. Die Gäste ließen sich die Chance nicht nehmen und verkürzten auf 4:2. Den 5:2 Endstand besorgte Sebastian Hartmann in der 89. Minute als er einen Durchstecker von Johannes Ruh vom Elfmeterpunkt am herauslaufenden Torwart vorbei ins Tor spitzeln konnte.

Am kommenden Sonntag ist die erste Mannschaft zu Gast in Pfaffenweiler. Anpfiff ist um 15:30 Uhr. Unsere Zweite hat spielfrei.

Mitgliedsantrag

Unterstützen Sie die SpVgg Bollschweil-Sölden!
Werden Sie Mitglied!

zum Antrag...

Wir haben mit der notwendigen fairen Brutalität gespielt.

(Christian Beeck)