SpVgg B-S gewinnt deutlich im Dreisamtal

Tore: Lukas Kolls, Johannes Ruh, 3x Sebastian Hartmann, David Kaltenmark, Kai von Schell, Beni Kleinhans

Die SpVgg B-S musste zur Auswärtsbegegnung gegen den SV Ebnet ins Dreisamtal reisen. Die ersten 20 Minuten gestalteten sich ausgeglichen. Erst als David Kaltenmark in der 21. Minute von der linken Seite eine maßgenaue Flanke auf den Kopf von Lukas Kolls zirkelte und dieser zur 1:0 Führung einköpfen konnte, war der Bann gebrochen. Bereits eine Minute später gelang Johannes Ruh nach erneuter Vorarbeit von David Kaltenmark das 2:0. Sebastian Hartmann erhöhte wenig später auf 3:0 und David Kaltenmark schaffte in der 35. Minute den 4:0 Halbzeitstand. Unmittelbar nach dem Wechsel machte Sebastian Hartmann mit seinem 2. Treffer alles klar. Auch der zwischenzeitliche Ehrentreffer der Gastgeber zum 5:1 nach einem Eckstoß brachte die SpVgg B-S nicht aus dem Konzept. Unmittelbar im Gegenzug stellte Kai von Schell mit dem 6:1 den alten Abstand wieder her. Groß war der Jubel als Beni Kleinhans aus 14 Metern zum 7:1 traf und sich damit wieder einmal in die Torschützenliste eintragen konnte. Der letzte Treffer war Sebastian Hartmann vorbehalten, der nach schöner Vorarbeit von Samuel Sonner dessen flache Hereingabe zum 8:1 Endstand einschieben konnte. Auch wenn der SV Ebnet es den Hexentälern nicht allzu schwer gemacht hat, konnten die zahlreich mitgereisten Zuschauer mit der gezeigten Leistung zufrieden sein. Sicher ist aber auch, dass mit dem nächsten Heimspiel gegen den ASV Merdingen, dem SpVgg B-S eine deutlich schwierigere Aufgabe bevor steht.

SV Ebnet II - SpVgg B-S II 1:4 (1:1)

Tore: Jonas Oesterle, Kalin Brown, Marcel Hug und Simon Schweizer

Unsere Zweite setzt ihre positive Serie fort und siegte auch beim SV Ebnet verdient mit 4:1.

Am kommenden Sonntag, den 20.10. empfängt die SpVgg B-S den ASV Merdingen. Die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende Partie freuen, wenn der Tabellenzweite auf den Vierten trifft. Anpfiff im Kohlwald ist um 15:00 Uhr. Das Spiel der zweiten Mannschaft beginnt um 13:00 Uhr.

 

 

Mitgliedsantrag

Unterstützen Sie die SpVgg Bollschweil-Sölden!
Werden Sie Mitglied!

zum Antrag...

Ich kann es mir als Verantwortlicher für die Mannschaft nicht erlauben, die Dinge subjektiv zu sehen. Grundsätzlich werde ich versuchen zu erkennen, ob die subjektiv geäußerten Meinungen subjektiv sind oder objektiv sind. Wenn sie subjektiv sind, dann werde ich an meinen objektiven festhalten. Wenn sie objektiv sind, werde ich überlegen und vielleicht die objektiven subjektiv geäußerten Meinungen der Spieler mit in meine objektiven einfließen lassen.

(Erich Ribbeck)