SpVgg B-S mit Kantersieg gegen den FC Freiburg-St.Georgen II

Tore: 2x Kai von Schell, 3x Lukas Kolls, David Ott, Joshi Hetz

Gegen den Tabellennachbar hatte die SpVgg B-S gleich zu Beginn zwei Riesengelegenheiten durch Johannes Ruh. Die Gäste konnten sich anschließend vom Druck der Einheimischen befreien und es entwickelte sich ein munterer Schlagabtausch, allerdings mit den besseren Torchancen auf Seiten der Gastgeber. Spiel entscheidend war ein Doppelschlag der SpVgg B-S in der 35. und 37. Minute. Zunächst verwandelte Kai von Schell zur 1:0 Führung für die Gastgeber. 2 Minuten später war Luki Kolls zur Stelle und erzielte den 2:0 Halbzeitstand. Nach dem Wechsel dauerte es nur wenige Minuten, ehe Luki Kolls erneut innerhalb von 2 Minuten mit dem 3:0 und dem 4:0 den Sack zu machte. David Ott erhöhte in der 70. Minute auf 5:0. Der FC Freiburg St. Georgen versuchte die Niederlage in Grenzen zu halten. Die Gastgeber kannten an diesem Tag kein Pardon und bauten das Ergebnis durch Kai von Schell auf 6:0 und in der 89. Minute durch Joshi Hetz auf 7:0 aus.

Unsere Zweite hat nach drei erfolgreichen Spielen in Folge gegen den VfR Pfaffenweiler III verdient eine deutliche 5:2 Niederlage einstecken müssen.

Mitgliedsantrag

Unterstützen Sie die SpVgg Bollschweil-Sölden!
Werden Sie Mitglied!

zum Antrag...

Bei den Toren ist es wie beim Ketchup. Wenn etwas kommt, kommt gleich alles auf einmal.

(Christiano Ronaldo)