SpVgg B-S überzeugt im Mittwochsspiel

Tore: 2x Steffen Kolls, Lukas Kolls

Nach der unglücklichen Heimniederlage standen die Zeichen bei der SpVgg B-S auf Wiedergutmachung. Allerdings hatte man sich dazu mit dem ASV Merdingen einen ausgesprochen schwierigen Gegner ausgesucht. Auf der neu erstellten Sportanlage am Tuniberg fanden sich die Hexentäler vom Anpfiff weg mehr als gut zu Recht und gingen bereits nach 5 Minuten mit 1:0 in Führung. Mirco Sumser flankte von halbrechts auf das linke Fünfereck, von wo Steffen Kolls den Ball über den Torhüter hinweg ins lange rechte Eck per Kopf erfolgreich im Tor unterbringen konnte. In der 12. Minute platzierte Johannes Ruh einen seiner gefürchteten Einwürfe in den Strafraum auf den Fuß von Lukas Kolls, der das Leder zur frühen 2:0 Führung verlängerte. Die SpVgg B-S ließ nicht locker und beschäftigte den Gegner in dessen Abwehrhälfte. Der ASV Merdingen kam nur selten zu Einschussmöglichkeiten, die unser hervorragend haltender Torhüter Anton Stemmler souverän zu Nichte machte. Die Blauen selbst hatten mehrfach bis zur Pause die Möglichkeit, mit einem weiteren Tor die Vorentscheidung herbei zu führen. Nach dem Seitenwechsel drückte der Gastgeber zunächst mächtig aufs Tempo, um den Anschluss zu erzielen. Die SpVgg B-S Abwehr hatte die eine oder andere knifflige Situation zu überstehen. Erst ab der 70. Minute bekamen die Hexentäler wieder die Hoheit über das Spiel. Zunächst scheiterte Sebastian Hartmann nach einem Solo noch an der Latte. Kurze Zeit später machte dann Steffen Kolls alles klar, als er eine schöne Kombination über die linke Seite mit einem trockenen Flachschuss ins rechte Toreck zum entscheidenden 3:0 abschließen konnte. Damit war die Gegenwehr der Gastgeber endgültig gebrochen und die Partie entschieden. Die SpVgg B-S bewies mit einer überzeugten Leistung die Möglichkeiten, die in dem Team stecken, wenn alle über 90 Minuten konsequent zur Sache gehen.

Am Sonntag erwartet die erste Mannschaft die spieltarke Elf des FSV Rot-Weiß Stegen II. Anpfiff im Kohlwald ist um 15:00 Uhr. Die Zweite hat spielfrei.

Mitgliedsantrag

Unterstützen Sie die SpVgg Bollschweil-Sölden!
Werden Sie Mitglied!

zum Antrag...

Ich bin immer noch am Überlegen, welche Sportart meine Mannschaft an diesem Abend ausgeübt hat. Fußball war's mit Sicherheit nicht.

(Franz Beckenbauer)