SpVgg B-S kassiert deutliche Auswärtsniederlage

Tore: Joshi Hetz

Am vergangenen Samstag musste man zum zweiten Spiel der Rückserie nach Mengen reisen. Die Gastgeber waren vom Anspiel weg die dominierte Mannschaft. Mit offensivem Pressing setze man die Hintermannschaft der SpVgg B-S unter Druck. Bereits nach 20 Minuten hieß es 2:0 für den SV Mengen. Die Hexentäler versuchten anschließend nochmals in Spiel zu kommen, waren damit aber für das Konterspiel der schnellen gegnerischen Angreifer offen. Als man sich nach einer halben Stunde bei einen solchen Gegenangriff das 3:0 einfing, war die Partie praktisch gelaufen. Nach dem Seitenwechsel taten die Gastgeber nur noch das Nötigste, während die SpVgg B-S zu einigen Chancen kam. Joshi Hetz konnte mit einem Kopfballtreffer das Ehrentor erzielen, nachdem man zuvor per Elfmeter den vierten Treffer des SV Mengen kassierte. Der 4:1 Sieg der Gastgeber geht völlig in Ordnung und hätte ohne den sehr gut haltenden Torhüter Jonas Sekulla auch noch höher ausfallen können.

Am kommenden Sonntag empfängt man den Lokalrivalen FSV Ebringen, gegen den eine deutliche Leistungssteigerung erforderlich sein wird, wenn man die Punkte in Bollschweil behalten möchte. Anspiel der ersten Mannschaft im Kohlwald ist um 14:30 Uhr.  Unsere Zweite hat spielfrei, da Ebringen seine Reserve vom Spielbetrieb abgemeldet hat.

 

 

Mitgliedsantrag

Unterstützen Sie die SpVgg Bollschweil-Sölden!
Werden Sie Mitglied!

zum Antrag...

Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.

(Jean-Paul Sartre)