SpVgg B-S siegt auch im letzten Saisonspiel

Tore: 2x Lukas Kolls, Steffen Kolls

Zum letzten Saisonspiel empfing die SpVgg B-S die Spfr. Hügelheim, die als Tabellenzweiter sich noch Hoffnungen auf die Meisterschaft machen durften. Die Gastgeber knüpften an die Leistungen der vergangen Wochen an und waren im ersten Spielabschnitt das klar bessere Team. Bereits in der 2. Minute vergab Steffen Kolls in aussichtsreicher Position. Wenig später wurde derselbe Spieler elfmeterreif zu Fall gebracht, doch der Pfiff des gut leitenden Referees blieb aus. Lukas Kolls hatte stattdessen in 32. Minute das Glück des Tüchtigen, als ein Abpraller im Fünfmeterraum vor seine Füßen fiel und er ungehindert zum 1:0 einschieben konnte. Wenige Minuten später setzte sich Steffen Kolls auf der rechten Spielseite durch. Seine Flanke kam maßgenau auf den Fuß seines heran stürmenden Bruders Lukas Kolls, der das Leder zum 2:0 in die Maschen setzte. Nach dem Seitenwechsel setzten die Gäste aus dem Markgräflerland alles auf eine Karte. In der ersten Viertelstunde konnte sich die SpVgg B-S kaum noch aus der eigenen Hälfte befreien. Als nach 60 Minuten der Schiri nach einem Foul im Bollschweiler Strafraum zu Recht auf den Elfer zeigte, schien sich die Partie zu drehen. Der an diesem Tag wieder überragend haltende Goali Lukas Dold  blieb im Elferduell Sieger. Die Spfr. Hügelheim hatten mit der vergebenen Großchance deutlich sichtbare Probleme und die Einheimischen konnten sich ieder von der gegnerischen Daueroffensive wieder befreien. In der 88. Spielminute setzte Kai von Schell zu einem Solo an, seiner platzierter Schuss ins kurze Eck konnte vom Hügelheimer Torhüter noch abgewehrt werden, landete jedoch genau vor die Füße von Steffen Kolls, der sich nicht zweimal bitten ließ und zum 3:0 Endstand einschob.

Die Aktiven verabschiedeten sich im Anschluss an die Partie von Ihren Fans und bedankten sich bei den treuen SpVgg-Anhängern für die tolle Unterstützung mit 30 Litern Freibier. Die Zuschauer wiederum applaudierten dem jungen Team für die überragende Rückrunde, in der man nach der Winterpause 46 von 51 Punkten erringen konnte. Nach dem etwas zähen Saisonstart landete man mit 59 Punkten auf einem guten 5. Tabellenplatz - herzlichen Glückwünsch.

Nun freuen sich alle erstmals auf die Sommerpause. Mit dem 42. Grümpelturnier, das die SpVgg B-S mit dem 70-jährigen Vereinsjubiläum verbindet, findet das nächste Highlight vom 19.7. - 22.7.2018 im Kohlwald statt. Zahlreiche Live-Musikaktivitäten sind für das Rahmenprogramm vorgesehen, das am Freitagabend mit der Jubiläumsball seinen Höhepunkt findet. Über das Programm im Einzelnen wird die SpVgg B-S die Bevölkerung noch detailliert informieren.

Mitgliedsantrag

Unterstützen Sie die SpVgg Bollschweil-Sölden!
Werden Sie Mitglied!

zum Antrag...

Auch die Schiedsrichterassistenten an der Linie haben heute ganz ordentlich gepfiffen.

(Wilfried Mohren)