SpVgg B-S verabschiedet sich mit Kantersieg in die Winterpause

Tore:  Johannes Ruh, 3x Steffen Kolls, Sebastian Hartmann, 2x Lukas Kolls, Miroc Sumser

Die Gäste aus Sulzburg mussten ersatzgeschwächt ins Hexental anreisen. Um es vorweg zu nehmen, die SpVgg B-S war an diesem Tag eine Nummer zu groß für den personell dezimierten SV Sulzburg. Gleichwohl benötigten die Einheimischen einen Elfer um in der 20. Minute mit 1:0 in Führung zu gehen. In der 30. und 33. Minute gelang Steffen Kolls ein Doppelschlag zum 3:0. In der Folgezeit hatten es die Gäste ihrem überragend haltenden Torhüter zu verdanken, dass bis zur Pause keine weiteren Tore fielen. Unmittelbar nach dem Wechsel war es wiederum Steffen Kolls, der die 4:0 Führung besorgte. Sebastian Hartmann war 10 Minuten später mit einem herrlichen Volleyschuss erfolgreich. Für den 8:0 Endstand sorgten Lukas Kolls, der zweimal erfolgreich war, und Mirco Sumser.

Die SpVgg B-S verabschiedet sich mit einem deutlichen Sieg in die Winterpause, der auch zweistellig hätte ausfallen können, wenn nicht sogar müssen. Ein ganz herzlicher Dank gilt den treuen Fans für die Unterstützung in der Vorrunde. Die Aktiven wünschen der gesamten SpVgg-Gemeinschaft ein friedvolles und gesegnetes Weihnachtsfest sowie alles Gute für das neue Jahr 2018.

Mitgliedsantrag

Unterstützen Sie die SpVgg Bollschweil-Sölden!
Werden Sie Mitglied!

zum Antrag...

Ich bin immer noch am Überlegen, welche Sportart meine Mannschaft an diesem Abend ausgeübt hat. Fußball war's mit Sicherheit nicht.

(Franz Beckenbauer)