SpVgg B-S verliert trotz guter Leistung

In der Flutlichtpartie am vergangenen Samstagabend empfing der Tabellenführer aus Hügelheim die Spvgg B-S. Die Mannschaft um Kapitän Sebastian Hartmann begann ordentlich und konnte mit dem Favoriten lange Zeit mithalten. Trotz einer kämpferisch guten sowie disziplinierten Leistung gelang den Sportfreunden aus Hügelheim in der 31. Minute der Führungstreffer. Nach einer starken Einzelaktion auf der Außenbahn verwandelte der einheimische Stürmer die punktgenaue Flanke mustergültig. Durch diesen Rückschlag ließen sich die Bollschweiler nicht beirren, kamen aber zu keinem Torerfolg, sodass es mit dem knappen Rückstand in die Pause ging.
Nach der Pause bot sich ein ähnliches Bild. Die SF Hügelheim gestaltete das Spiel, doch die gut eingestellten Hexentäler hielten weiterhin dagegen. Erst der zweite Treffer der Gastgeber in der 72. Spielminute, der fast eine Kopie des ersten war, entschied die Partie. Daraufhin plätscherte das Spiel dem Ende entgegen und die SF Hügelheim konnten die nächsten drei Punkte einfahren. Die SpVgg B-S ging leider trotz ansehnlicher Leistung leer aus. Allerdings können die Blauen aufgrund der gezeigten Leistung optimistisch in die anstehende Englische Woche blicken.

Die Zweite Mannschaft bot eine starke Leistung, musste sich aber nach einem fairen und unterhaltsamen Spiel mit einer 2:1 Niederlage zufriedengeben.
Verfasser: Lukas Kolls

Mitgliedsantrag

Unterstützen Sie die SpVgg Bollschweil-Sölden!
Werden Sie Mitglied!

zum Antrag...

Ich halte nix von Sex vor dem Spiel, besonders weil ich mir das Zimmer mit Salou teile.

(Jan-Aage Fjörtoft)